Geldanlagen – Tipps von Frau zu Frau

Studien zufolge verfolgen Männer und Frauen unterschiedliche Anlagestrategien. Dabei schneiden in vor allem Krisenzeiten Frauen nicht selten sogar besser ab: Während Männer für mehr Gewinn auch ein höheres Risiko eingehen, investieren Frauen risikobewusster und somit vor allem während instabiler Finanzlagen auch erfolgreicher. Auch die Präferenzen der Anlageart unterscheiden sich. Während Frauen vor allem

Zahnzusatzversicherung für Frauen – was ist wichtig?

Gleich zu Anfang sei erwähnt: Seit Ende 2012 müssen alle Versicherungen Unisex-Tarife anbieten. Das gilt für die Kfz-Versicherung genauso wie für Rentenversicherungen, Krankenversicherungen und eben auch die Zahnversicherung. Ganz sinnvoll ist das nicht, denn in so manchen Lebensbereichen macht sich der Geschlechterunterschied eben doch bemerkbar – aber so will es der Gesetzgeber nun einmal. Erarbeitet wurde

Schönheitsideale und Schönheitszwang

Frauen – und interessanterweise zunehmend auch Männer – fühlen sich in unserer modernen Gesellschaft geradezu gezwungen, stetig an ihrem Körper zu arbeiten. Medien und Werbung forcieren das Schönheitsideal und suggerieren gleichzeitig, dass jede/r diesem Ideal entsprechen kann, wenn er sich nur weiter anstrengt und falls nötig zu den richtigen Produkten greift. Wie sehr unsere Gesellschaft inzwisch

Die Berufsunfähigkeit aus der Sicht der Frauen

Die Gründe für eine Berufsunfähigkeit sind je nach Berufsfeld unterschiedlich. Bei körperlicher Arbeit machen sich Verschleißerscheinungen bemerkbar. Vor allem Probleme mit dem Rücken und den Gelenken machen es vielen unmöglich, in ihrem Beruf weiter zu arbeiten. In anderen Berufsfeldern nehmen psychische Erkrankungen zu, die die körperlichen Leiden mittlerweile als Hauptursache für die Berufsunfähigkeit

Teilzeitarbeit

Zwar sind auch heute längst nicht alle Arbeitgeber wirklich familienfreundlich, doch der Anteil derer, auf die diese Beschreibung in unterschiedlichen Graden zutreffend ist, steigt. Nicht nur, was Arbeitszeiten betrifft, auch andere Möglichkeiten werden Eltern geboten: So gibt es immer mehr Betriebskindergärten, die auch eine Betreuung für Kinder von Angestellten im Schichtdienst anbieten. Teilweise können die